Behandlung von Strahlfäule

Behandlung von Strahlfäule

12 Artikel
Relax Biocare Dermigard Konzentrat, 250ml

Relax Biocare Dermigard Konzentrat, 250ml

29,90 €
0.25 l (119,60 € / l)
Sofort lieferbar
Absorbin Hooflex Strahl & Sohlenpflege, 355ml

Absorbin Hooflex Strahl & Sohlenpflege, 355ml

26,90 €
0.36 l (74,72 € / l)
Sofort lieferbar
Zedan Fessel-Fit maucare, Mauke, 200ml

Zedan Fessel-Fit maucare, Mauke, 200ml

24,95 €
0.2 l (124,75 € / l)
Sofort lieferbar
Keratex 3P Hoof Repair 50ml

Keratex 3P Hoof Repair 50ml

34,95 €
0.05 l (699,00 € / l)
Sofort lieferbar
Stassek Equisolid Lotion für Hufstrahl und Sohle mit Dosierspitze, 250 ml

Stassek Equisolid Lotion für Hufstrahl und Sohle mit Dosierspitze, 250 ml

10,98 €
0.25 l (43,92 € / l)
Sofort lieferbar
Zedan Pferdesalbe Kühlgel, 200ml Zedan Pferdesalbe Kühlgel, 200ml

Zedan Pferdesalbe Kühlgel, 200ml

8,95 €
0.2 l (44,75 € / l)
Sofort lieferbar
Horze Strahlpflege Gel, 100ml
UVP -17%

Horze Strahlpflege Gel, 100ml

9,99 €
UVP: 11,99 €
0.125 l (79,92 € / l)
Sofort lieferbar
Stassek Equisolid Lotion für Hufstrahl und Sohle mit Sprüher, 250 ml

Stassek Equisolid Lotion für Hufstrahl und Sohle mit Sprüher, 250 ml

11,98 €
0.25 l (47,92 € / l)
(2)
Zedan Kronrand Balsam Huf Aufbau, Hufe, 100ml Zedan Kronrand Balsam Huf Aufbau, Hufe, 100ml

Zedan Kronrand Balsam Huf Aufbau, Hufe, 100ml

14,95 €
0.1 l (149,50 € / l)
Sofort lieferbar
Relax Biocare Fesselliquid, 2500ml

Relax Biocare Fesselliquid, 2500ml

119,00 €
2.5 l (47,60 € / l)
Sofort lieferbar
Relax Biocare Dermigard Konzentrat, 1l

Relax Biocare Dermigard Konzentrat, 1l

99,90 €
1 l (99,90 € / l)
Sofort lieferbar
Keratex Frog Power Cleaner 50ml

Keratex Frog Power Cleaner 50ml

17,95 €
0.05 l (359,00 € / l)
Sofort lieferbar
Relevante Artikel:
Strahlfäule beim Pferd effektiv behandeln
Strahlfäule beim Pferd effektiv behandeln
Horze zeigt dir woran du Strahlfäule erkennst & mit welchen Mittel du sie effektiv behandeln kannst, damit dein Pferd schnellst möglichst gesund wird.
23. Oktober 23. Oktober 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Mauke beim Pferd
Mauke beim Pferd
Horze zeigt dir woran du Mauke erkennst & mit welchen Mittel du die Krankheit effektiv behandeln kannst, damit dein Pferd schnellst möglichst gesund wird.
31. Oktober 31. Oktober 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps für die Pferdepflege im Winter
Tipps für die Pferdepflege im Winter
Kältere Temperaturen und kürzere Tage stellen eine einzigartige Herausforderung für Pferdebesitzer dar. Befolgen Sie diese Tipps, um die tägliche Pflege Ihres Pferdes im Winter zu erleichtern...
11. Dezember 11. Dezember 2019 / Ratgeber / 4 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Strahlfäule beim Pferd effektiv behandeln
Horze zeigt dir woran du Strahlfäule erkennst & mit welchen Mittel du sie effektiv behandeln kannst, damit dein Pferd schnellst möglichst gesund wird.
23. Oktober 23. Oktober 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Mauke beim Pferd
Horze zeigt dir woran du Mauke erkennst & mit welchen Mittel du die Krankheit effektiv behandeln kannst, damit dein Pferd schnellst möglichst gesund wird.
31. Oktober 31. Oktober 2020 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Behandlung von Strahlfäule auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Strahlfäule bei Pferden 

Strahlfäule bei Pferden zeigt sich meist sehr deutlich durch einen penetranten, fauligen Geruch und eine schmierige Masse in den Strahlfurchen. Der üble Geruch entsteht durch Bakterien, die das Strahlhorn des Pferdes zerstören. Schuld an dem Bakterienbefall sind oftmals dreckige Boxen und falsche Hufpflege. Strahlfäule bei Pferden kann aber auch andere Ursachen haben. Bleibt die Strahlfäule unbehandelt kann sie zu Lahmheiten führen.

Ursachen der Strahlfäule bei Pferden

Ursache für die Strahlfäule bei Pferden sind Bakterien. Die Erreger sind im Stall allgegenwärtig. Durch Feuchtigkeit und Ammoniak, der durch den Kot und Urin des Pferdes entsteht, entwickelt sich ein Milieu, in dem sich fäulnisauslösenden Bakterien besonders wohlfühlen. Das entstandene Milieu greift zudem das Hufhorn an und erzeugt kleine Risse, in denen sich die Bakterien einnisten. 

Weitere Ursachen der Strahlfäule bei Pferden

Neben einem feuchten und ammoniakhaltigen Boden kann auch mangelnde Bewegung die Strahlfäule fördern. Fehlende Bewegung reduziert die Durchblutung und Nährstoffversorgung des Hufgewebes, wodurch die Produktion von neuem Hufhorn nicht mehr ausreichend gefördert wird. Als Folge ist der Strahl anfälliger für bakterielle Erkrankungen. Auch nachlässige Hufpflege kann eine Ursache für Strahlfäule bei Pferden sein.

Strahlfäule bei Pferden vorbeugen 

Trockene Paddocks und saubere Boxen beugen Strahlfäule bei Pferden vor. Tägliches Ausmisten der Box und regelmäßiges abäppeln der Paddocks ist damit entscheidend um Strahlfäule zu vermeiden. Die Hufe sollten täglich mindestens einmal gründlich ausgekratzt und gereinigt werden. Ausgiebige Bewegung fördert die Durchblutung des Hufes und beugt damit die Entstehung von Strahlfäule vor. Alle 6-8 Wochen sollte zudem eine fachmännische Hufpflege erfolgen. Ist bekannt, dass ein Pferd zur Strahlfäule neigt, kann es sinnvoll sein, die tägliche Hufpflege mit speziellen Produkten gegen die Strahlfäule zu ergänzen.

Mechanische Pflege bei Strahlfäule

Mit einem klassischen Hufkratzer können ganz einfach grobe Verschmutzungen und auch lockere Bestandteile des Hufes herausgekratzt werden. Entstandene Hornlappen sollten vorsichtig mit einem geeigneten Messer entfernt werden, denn unten ihnen können sich leicht Keime einnisten. Um die Strahlfurchen weiter zu säubern, eignet sich ein Stück Watte. Mit dem Hufkratzer kann die Watte durch die Strahlfurche gezogen werden und so faulige, oftmals schwarze und übelriechende, Bestandteile herausholen. Dieses mechanische Säubern des Hufes sollte täglich erfolgen.

Mit Strahlfäulemitteln vorbeugen und behandeln 

Nach der täglichen mechanischen Pflege des Hufes bietet es sich an, den Strahl nochmal sauber zu spülen. Zum Spülen der Strahlfurchen kann beispielsweise Wasserstoffperoxid genutzt werden. Beim Ausspülen der Strahlfurchen bildet das H2O einen Schaum. Der Schaum entsteht durch die Anreicherung von Sauerstoff, wodurch bereits eine gute Reduktion der fäulniserzeugenden Bakterien erfolgt. Anschließend kann der Schaum mit einem Tupfer entfernt werden. Im nächsten Schritt sollte verhindert werden, dass sich neue Keime etablieren. Hier können pflanzliche Materialien wie das Cavalor Dry Feet oder das leovet StrahlSan aber auch aggressivere Substanzen wie Jodoformäther verwendet werden. 

Du möchtest noch mehr über das Thema Strahlfäule, ihre Ursachen und Behandlungsmethoden erfahren? Dann empfehlen wir dir unseren Blog „Strahlfäule beim Pferd effektiv behandeln“.