Spare 12 % auf unsere 25 meistverkauften Weihnachtsgeschenke!
Jetzt sparen

Dressurschabracken

Dressurschabracken sind speziell für die Verwendung unter einem Dressursattel bestimmt und entsprechend konzipiert. Ihr beinahe rechteckiger Schnitt, bei dem der hintere Bereich viel Fläche aufweist, die nicht vom Sattel verdeckt wird, hat dazu geführt, dass die Schabracke nicht nur als Satteldecke dient, sondern auch ein modisches Accessoire wurde.

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Farbe
Größe
Preis
Preis
Ihre Filter:
162 Artikel

Häufig gestellte Fragen

Deine Dressurschabracke, ob aus Samt, mit Glitzersteinen besetzt oder in knalligen Farben, möchtest du dir lange in all ihrer Schönheit bewahren. Daher solltest du sie gut pflegen und wenn sie gewaschen werden muss sehr vorsichtig vorgehen.

Wenn du sie nach dem Reiten vom Sattel abnimmst und zum Trocknen aufhängst, kannst du Fellrückstände schon einmal gut abbürsten und eine Maschinenwäsche hinauszögern. Wenn es doch einmal soweit ist, dass die Dressurschabracke in die Waschmaschine muss, nutzt du am besten ein Schonprogramm und die kleinste Stufe für den Schleudergang, damit die Form der Schabracke nicht beeinträchtigt wird. Mit einem milden Waschmittel, ohne Weichspüler, und bei niedriger Temperatur, vorzugsweise 30 Grad, erzielst du gute Ergebnisse und deine Dressurschabracke nimmt keinen Schaden. Beachte in jedem Fall auch das Pflegeetikett des Herstellers.

Welche Dressurschabracke zu dir und deinem Pferd passt ist natürlich eine Frage deines ganz individuellen Geschmacks. Wenn du es farbenfroh magst, hast du wohl die meiste Auswahl, eine knallig gelbe Dressurschabracke auf dem glänzenden Fell deines Rappens macht sicherlich viel her. Bei Schecken, die mit ihren Fellfarben schon viel Eindruck und vor allem Bewegung mitbringen, sind gedeckte Farben zu empfehlen, die weniger vom Fell deines Pferdes ablenken und sein gesamtes Erscheinungsbild unterstreichen.

Wenn du Glitzer liebst, steht dir mittlerweile immer mehr Auswahl zur Verfügung. Pailletten, Swarovski-Steine, Strass, deine Dressurschabracke mit Bling-Bling verschafft dir einen noch glänzenderen Auftritt.

Aber auch klassische, zurückhaltende und gedeckte Farben sind weiterhin in Mode und sind zeitlose Klassiker, die du und dein Pferd immer tragen können.

Funktion und Form der Dressurschabracke

Die Dressurschabracke hat eine rechteckige Form und ist der Klassiker unter den Schabracken. Sie soll dafür sorgen, dass der Sattel angenehm auf dem Pferdenrücken liegt und nicht verrutscht. Außerdem hat die Schabracke von heute zusätzliche Funktionen. Die verwendeten Stoffe sind atmungsaktiv, saugen Schweiß auf, sorgen für eine angenehme Belüftung und transportieren Feuchtigkeit weg.

Für besonderen Schutz am Widerrist gibt es Dressurschabracken mit Fellbesatz. Für optimale Belüftung sind Mesh-Einsätze oder ähnliche Materialien erhältlich.

Mode-Accessoire im großen Stil

Doch die Schabracke hat sich mehr und mehr zum modischen Accessoire entwickelt. Sie soll zum Pferd, aber auch zu deiner Reitbekleidung passen. Du kannst sie auch passend zu Gamaschen, Bandagen oder deiner Abschwitzdecke wählen, deiner Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Während Eskadron seit Jahren mit speziellen Kollektionen der Dressurschabracken begeistert, kannst du auch von anderen Herstellern deinen persönlichen Geschmack problemlos decken. Von elegant und edel, in dezenten Farben gehalten, bis zum knalligen Neongelb – du hast die Wahl.

Auch hübsche Akzente mit Kristallen oder Swarovskisteinen, verschiedene Steppungen, Abzeichen der jeweiligen Marke, die auffällig und aufwändig gestaltet sind, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wenn du bereits deine Sammelleidenschaft für Schabracken entwickelt hast, sieh dich bei uns uns um, denn Schabracken kann man schließlich nie genug haben.