Der Rabatt wird vom UVP abgezogen.
Fliegensprays für Pferde

Fliegensprays für Pferde

Fliegensprays für Pferde sorgen schnell und unsichtbar für Abhilfe gegen stechende und beißende Insekten. Entdecke das Fliegenschutzmittel oder Bremsenspray, das am besten zu dir und deinem Pferd passt.

52 Artikel
Relevante Artikel:
Sommerekzem bei Pferden behandeln
Was ist Sommerekzem bei Pferden? Hier erfährst du wie du es richtig behandeln kannst und was du dazu beachten musst.
03. Mai 03. Mai 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Sommerekzem bei Pferden behandeln
Was ist Sommerekzem bei Pferden? Hier erfährst du wie du es richtig behandeln kannst und was du dazu beachten musst.
03. Mai 03. Mai 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Fliegensprays für Pferde auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Effektiver Schutz gegen Fliegen: Fliegensprays für Pferde

Fliegensprays für Pferde ist ein beliebte Möglichkeit, um dein Pferd während der Fliegensaison gegen Insekten zu schützen. Fliegenschutzmittel gibt es in unzähligen Varianten, von rein pflanzlichen Mitteln, die über ihren starken Geruch oder durch bestimmte pflanzliche Bestandteile Insekten abwehren, bis hin zu ausgeklügelten und gut durchdachten Wirkstoffkombinationen.

Fliegenschutzmittel schützen Pferde bis zu mehrere Stunden hinweg und halten Fliegen und Bremsen fern. Sie lassen sich auch zusätzlich zu Fliegendecken einsetzen, da durch das Aufsprühen für zusätzlichen Schutz an den Beinen, am Hals oder an Schweif und Mähne gesorgt werden kann, Stellen, die sich über Fliegendecken nur schwer abdecken lassen.

Zusätzliche Eigenschaften von Fliegenschutzmitteln für Pferde

Das richtige Fliegenspray für dich ist sicherlich Geschmackssache, abhängig davon, welchen Geruch du magst oder welche Konsistenz des Sprays du bevorzugst. Natürlich kommt es auch auf den Einsatzzweck und die Dauer an, die das Fliegenspray dein Pferd schützen soll und kann. Außerdem bieten manche Sprays noch zusätzliche Eigenschaften, beispielsweise eine pflegende oder kühlende, die Haut beruhigende Wirkung. Manche kannst du auch preisgünstig in der Nachfüllpackung bestellen, des Weiteren gibt es unterschiedliche Zerstäuber und Pumparten, passend zu deinen Bedürfnissen und den deines Pferdes.

Im umfangreichen Sortiment unserer Fliegenschutzmittel findest du sicherlich das passende Fliegenspray für dein Pferd.

Bei Fliegenschutzmittel für Pferde hast Du prinzipiell die Wahl zwischen Produkten mit rein natürlichen Bestandteilen und solchen, in denen chemische Stoffe enthalten sind. Alternativ kannst Du dir ein Fliegenmittel für dein Pferd auch selber machen. Viele der Fliegensprays werden aufgesprüht. Manche Pferde werden bei dem zischenden Sprühgeräusch nervös. Dann solltest Du lieber auf eine Lotion zum Einreiben zurückgreifen. Manche Fliegenmittel Pferd eignen sich auch für beide Anwendungsarten. Ebenfalls sehr wirkungsvoll gegen Insekten, und dabei hautfreundlich, ist Icaridin. 

Ein Fliegenschutzmittel für dein Pferd selber zu machen, ist weder besonders schwierig noch teuer. Da das Spray bei der Herstellung aber stark riecht, solltest Du es besser im Stall oder im Garten zusammenmischen und lagern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Hausmittel gegen Insekten zu einem wirkungsvollen Spray zusammenzumischen. Du kannst beispielsweise einen Liter Apfelessig mit einem Liter schwarzen Tee, dem Saft einer Zitrone, zwei klein gehackten Knoblauchzehen, ein paar Nelken und einem kleinen Fläschen Teebaumöl in einem 5-Liter-Eimer mischen. Den Eimer füllst du dann mit Wasser auf. Diese Mischung lässt Du zwei, besser drei Tage durchziehen. Schon ist dein Fliegenspray aus natürlichen Rohstoffen fertig. Allerdings lässt die Wirkung auf dem Pferd ca. 30 Minuten nach dem einsprühen nach.

Fliegensprays für Pferde, die keinen Alkohol enthalten, sind für Tiere mit empfindlicher Haut besser. Ihre Wirkung hält auch länger an, weil Alkohol relativ schnell nach dem Aufsprühen verfliegt. Fliegenmittel für Pferde, die ätherische Öle enthalten, sind besser für das Fell deines Tieres. Nicht jedes Fliegenspray wirkt gegen alle Insekten. Fliegen werden zwar von allen auf dem Markt befindlichen Produkten sicher vergrault, Bremsen, Mücken und Zecken aber nicht unbedingt.

Fliegensprays für Pferde, die chemische Stoffe enthalten, können einen für Menschen unangenehmen „chemischen“ Geruch haben. Daher solltest du testen, ob du mit dem Geruch klar kommst. Es gibt auch wirkungsvolle Fliegensprays für Pferde aus rein natürlichen Bestandteilen wie Mutterkraut, Geranol oder österreichisches Steinöl. 

Top Kategorien