Vielseitigkeitssättel & Englische Sättel online kaufen | horze.de
Vielseitigkeitssättel

Vielseitigkeitssättel

Vielseitigkeitssättel und englische Sättel gibt es in verschiedenen Formen und Varianten, sie sind ideal für das Freizeitreiten und eignen sich durch ihren Allround-Charakter für verschiedene Disziplinen.
6 Artikel
Relevante Artikel:
10 Tipps zum Reiten im Winter
09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Weiterlesen
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Weiterlesen
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Weiterlesen

Kaufe Vielseitigkeitssättel auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Vielseitigkeitssättel – die Allrounder unter den Sätteln

Der Vielseitigkeitssattel wird in der englischen Reitweise genutzt. Wie schon der Name verrät sind die Vielseitigkeitssättel in allen Sparten der Reiterei einsetzbar. Wenn du Freizeitreiter bist und sowohl Dressurarbeit machst als auch gerne springst, dann ist dieser Sattel genau das Richtige für dich. Auch für Geländereiter ist dieser Sattel ideal. Auch für Reitanfänger die sich noch auf keine Disziplin festlegen wollen ist in Vielseitigkeitssattel bestens geeignet. Außerdem kann der Grundsitz so optimal gefestigt werden. 

Größe und Form

Im Gegensatz zu einem Dressursättel ist das Sattelblatt eines Vielseitigkeitssattels kürzer geschnitten, somit eignet er sich auch zum Springen. Der Sitz ist meist etwas tiefer als im Springsattel, dennoch ist der Hinterzwiesel nicht so hoch wie bei einem Dressursattel. Die Pauschen bieten dem Reiter genug Unterstützung ohne zu sehr einzuschränken, egal ob im Viereck oder über Stangen. Vielseitigkeitssättel können unterschiedlich lange Strupfen haben, so dass du für das eine Modell einen Kurzgurt benötigst, bei einem anderen Modell hingegen den klassischen Langgurt. Die gängigen Sattelgrößen werden in Zoll gemessen und liegen zwischen 16 und 18,5 Zoll. Diese Größen beziehen sich auf den Sitz, denn der Sattel muss nicht nur dem Pferd sondern auch dem Reiter passen. Eine zu kleine Sitzfläche schränkt den Reiter zu sehr in seinem Sitz ein, während eine zu große nicht genug Halt gibt. Viele Reiter klemmen dann mit dem Bein um den unsicheren Sitz auszugleichen. 

Leder- oder Synthetiksattel

Die Vielseitigkeitssättel in unserem Sortiment sind entweder aus echtem Leder gefertigt, oder aus synthetischen Materialien. Beides hat seine Vorteile. Echtes Leder ist meist langlebiger und von höherer Qualität, allerdings ist es auch deutlich pflegeintensiver als die Kunstvariante. Synthetik-Sättel sind außerdem deutlich leichter als die Echtleder-Variante. In unserem Sortiment findest du neben unserer Eigenmarke Sättel von Wintec. Diese lassen sich mit dem Easy Change Kopfeisen  leicht und schnell an das jeweilige Pferd anpassen. Bitte denke trotzdem daran deinen Sattel regelmäßig von einem Sattler überprüfen zu lassen. Als Unterlage für einen Vielseitigkeitssattel eignet sich am besten eine Vielseitigkeitsschabracke. Wenn du ein zusätzliches Polster brauchst kannst du ein Gelpad oder Lammfellpad verwenden.