Must-haves in der Fliegen-Saison
Zaumzeug & Zügel

Zaumzeug & Zügel

So vielfältig wie die Pferderassen, die Reitweisen und die Trainingsmöglichkeiten sind auch die Zaumzeuge, die du für dein Pferd wählen kannst. Ob mit oder ohne Gebiss, mit Zügel, für die klassischen Reitweise oder Western, stöbere durch die riesige Auswahl an Trensen von Horze und lass dich inspirieren.

558 Artikel
Relevante Artikel:
Welches Reithalfter ist das richtige für mein Pferd?
Als Reithalfter bezeichnet man den oder die Nasenriemen an der Trense des Pferdes. Diese Riemen helfen mit, das Maul des Tieres geschlossen zu halten und Zungenfehlern vorzubeugen, so dass der Reiter stets gefühlvoll einwirken kann...
16. März 16. März 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Welches Reithalfter ist das richtige für mein Pferd?
Als Reithalfter bezeichnet man den oder die Nasenriemen an der Trense des Pferdes. Diese Riemen helfen mit, das Maul des Tieres geschlossen zu halten und Zungenfehlern vorzubeugen, so dass der Reiter stets gefühlvoll einwirken kann...
16. März 16. März 2020 / Produkt-Tipps / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Zaumzeug & Zügel auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Zaumzeug für Pferde

Zaumzeug zu kaufen ist häufig gar nicht so einfach. Obwohl du dich in der Regel zunächst auf eine Reitweise festgelegt hast, beispielsweise Englisch oder Western, kommt es bei der Wahl der richtigen Trense auch darauf an, was zu dir und deinem Pferd passt. Natürlich lässt sich hier auch reitweisend übergreifen verschiedenes Zaumzeug miteinander kombinieren.

In der klassischen, englischen Reiterei ist neben dem wohl verbreitetsten Hannoveranischen Trensen auch Zaumzeug mit schwedischem oder englischem Reithalfter, die mexikanischen Trensen mit dem zusätzlichen Schutz im empfindlichen Nasenbereich des Pferdes gewinnen auch an Beliebtheit. Unter den Freizeitreitern werden auch gebisslosen Zäume stets beliebter, wobei auch hier eine weiche Hand und reiterliches Können nicht vernachlässigt werden dürfen.

Bist du Turnierreiter wechselt der Anspruch an dein Zaumzeug häufig mit den Klassen, in denen du startest. Oder aber, für dein Jungpferd wählst du sicherlich einen anderen Zaum als für den erfahrenen, älteren Profi im Stall.

Verschiedene Faktoren bestimmen die Wahl des richtigen Zaumzeugs

Auch dein reiterliches Können oder die individuellen Anforderungen oder Bedürfnisse von dir und deinem Pferd beeinflussen die Kaufentscheidung in Sachen Zaumzeug wesentlich. Doch natürlich spielt auch die Optik eine Rolle, schließlich sollte deine Trense farblich und vom Stil zu deinem Sattel, deinem Look und deinem Pferd passen. Wenn du Glitzer und Glamour liebst, werden dich die mit Strasssteinchen besetzten Stirnriemen sicher begeistern, magst du es eher dezent findest du bei Horze auch Trensen, die mit Stil und Eleganz glänzen. Wie gut, dass man als Reiter durchaus mehrere Trensen im Schrank hängen haben sollte.

Top Kategorien