Reithelm Passform: 5 Schritte Checkliste | Horze Guides
Horze Guide

Reithelm Passform: 5 Schritte Checkliste


Passt Dir Dein Helm, wie er passen sollte? Prüfe es anhand den 5-Schritten unserer Checkliste:

 

  • Für einen ausreichenden Schutz muss Dein Helm eng am Kopf anliegen und das Verschluss-System muss so angepasst werden, dass der Helm fest an seinem Platz gehalten wird.
  • Wenn der Helm zu eng sitzt, verursacht dies Kopfschmerzen und der Helm kann nicht getragen werden. Wenn der Helm zu locker ist dann kann er über die Augen rutschen und die Nase brechen oder die Schläfe nicht schützen.
  • Bei leichtem Kopfschütteln darf der Reithelm seinen Sitz nicht verändern.
  • Denke daran das Kinnband richtig einzustellen.
  • Die Kante des Helms sollte waagrecht verlaufen und ungefähr 1-2 cm über den Augenbrauen sein.

 

Reithelme jetzt einkaufen