null
Wintec

Wintec

18 Artikel
Kaufe Wintec auf horze.de.

Auf horze.de kannst du bequem online shoppen und erhältst dein Produkt nach wenigen Tagen.

Wintec - Sättel aus Synthetik-Leder

Wenn es um Sättel aus synthetischem Leder geht, dann zählt Wintec weltweit zu den bekanntesten und vor allem beliebtesten Herstellern. Besonders durch den Verzicht auf echtes Leder sind die Preise für einen Wintec Sattel meist geringer als die Echt-Leder Variante, genau wie das Gewicht. Dabei musst du mit einem Wintec Sattel keinesfalls auf alle anderen Vorzüge eines hochwertigen Sattels verzichten. Egal ob Dressur, Vielseitigkeit, Springen oder Distanz – Wintec hat für jede Disziplin genau das Richtige. Kürzlich erst hat die Marke ihre Sättel umfangreich überarbeitet und weiterentwickelt. Dabei wurden farbige austauschbare Steigbügelschlaufen integriert, so kannst du nach Lust und Laune Farbe bekennen und deinen Sattel passend zum Lieblingsoutfit gestalten.

Wintec CAIR und HART

Wintec biete sowohl Pferd als auch Reiter größtmöglichen Komfort. Dafür steht die Horse and Rider Technology (HART) im Namen der Sättel. Die Idee dahinter sind folgende Punkte: Das CAIR System stellt die weiche Polsterung der Sattelkissen, die Sättel sind individuell exakt anpassbar und dank des flexiblen Sattelbaums ergonomisch flexibel. Zusätzlich schräkt der optimal passende Sattel das Pferd nicht in seiner Bewegungsfreiheit ein und bietet auch dem Reiter größten Komfort. Die weichen Sattelkissen des Wintec CAIR Systems legen sich angenehm über die arbeitende Rückenmuskulatur des Pferdes und machen Druckpunkte fast unmöglich. Nichtsdestotrotz hat der entsprechende Sattel eine stabile Lage und sorgt so für eine optimale Grundlage für feines Reiten. Dem Reiter bieten die Sättel von Wintec einen weichen Sitz, der sicher und eng am Pferd liegt. Das Sattelblatt schmiegt sich um den Pferdekörper und verhilft deinem Bein in die richtige Position. Dank der Easy Change Kopfeisen lassen sich die Sättel schnell und einfach anpassen. Um sicher zu stellen, dass der Sattel wirklich gut liegt und auf dein Pferd passt solltest du grundsätzlich alle 6 Monate einen Fachmann zu Rate ziehen. Der Sattler deines Vertrauens kann dich beraten und dir genau erklären worauf du bei deinem Sattel achten musst. 

Die richtige Pflege für deinen Wintec Sattel 

Wintec ist schon immer unkompliziert. Die Sättel der Marke sind leicht, wetterbeständig und benötigen keine aufwändige Pflege. Zum Säubern kannst du deinen Wintec Sattel ruhig richtig nass machen bevor du ihn mit dem Wintec Saddle Cleaner einsprühst. Mit einem Lappen oder einer kleinen Bürste bekommst du im Nu jeden Fleck weg. Danach lässt du deinen Sattel einfach trocknen. Bei Wintec Sätteln die Echt-Leder Gurtstrupfen oder Lederapplikationen auf dem Sattelblatt haben, solltest du diese Bereiche mit Lederpflege säubern und einfetten. Zusätzlich empfiehlt Wintec ausschließlich Wintec Steigbügelriemen und Wintec Sattelgurte mit Rollenschnallen der Herstellermarke zu verwenden. Schau dich in unserem Sortiment von Wintec um, hier findest du deinen nächsten Springsattel mit Langgurt oder Dressursattel und den entsprechenden Kurzgurt sowie weiteres Zubehör.