20 % Rabatt auf ALLE Mountain Horse-Artikel *
Jetzt sparen

Regenreithosen für Damen

Regenreithosen sind eine praktische Sache, geschützt vor Wasser und Feuchtigkeit kannst du mit unseren Regenreithosen lange Ausritte genießen und immer trainieren, ohne vom Wetter abhängig zu sein.

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Farbe
Größe
Preis
Preis
Eigenschaften
Eigenschaften Alle löschen
Ihre Filter:
11 Artikel

Häufig gestellte Fragen über Regenreithosen

Das Material der meisten Regenreithosen ist glatt. Damit kann das Material zwar gut Wasser und Schmutz abweisen, zum Reiten ist das aber nicht ideal. Mit so einer Regenhose rutschst du wahrscheinlich stark im Sattel hin und her. Daher sind die Regenhosen zum Reiten mit einem Besatz versehen. Das kann ein Knie-, ein ¾- oder ein Vollbesatz sein. Dieser Besatz hilft dir, einen korrekten ruhigen Sitz im Sattel einzunehmen. Er besteht meist aus Polyester. Das ist praktisch, weil du die Regenreithose so problemlos bis 30 °C in der Maschine waschen kannst. Im Winter kann eine Thermoreithose zum Überziehen gut die Funktion einer Regenreithose übernehmen. Für den Rest des Jahres empfiehlt sich der Kauf einer Regenreithose aus einem leichten Material. 

Eine wirklich wasserdichte, nicht nur wasserabweisende Reithose zu finden ist nicht einfach. Das Problem liegt im Gegensatz von Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit. Diese beiden Forderungen vertragen sich nicht gut. Aber wer will schon längere Zeit eine Reithose tragen, die nicht atmungsaktiv ist. Daher sind die meisten Reithosen, auch spezielle Regenreithosen, zwar wasserabweisend, aber nicht wirklich wasserdicht. Die Firma Decathlon bewirbt seine seit 2017 erhältliche Winterreithose “Kipwarm” als wasserdichte Reithose. Dass Futter besteht aus Fleece und das Außenmaterial aus einer wasserdichten, aber atmungsaktiven Membran. Allerdings sind die Nähte dieser Reithose nicht verschweißt, da kann also durchaus Wasser eindringen. Auch die Firma Pikeur führt eine wasserdichte Reithose. Sie ist ebenfalls als Überziehhose konzipiert und reicht bis zu den Knien. Hierbei handelt es sich um eine Sommer-Regenreithose, deren Material eine Mischung aus Polyester und Elastan ist. 

Geschützt vor Regen durch das ganze Jahr

Jeder Reiter kam schon einmal völlig durchässt vom Stall nach Hause, ob du viel im Gelände unterwegs bist oder keine Halle zur Verfügung hast, im Herbst und im Frühjahr kann dich immer wieder einmal ein Regenschauer erwischen oder Dauerregen macht dir einen Strich durch deinen Trainingsplan. Mit den Regenreithosen von Horze braucht dich der Wetterbericht nicht mehr zu kümmern, unsere wasserdichten und winddichten Regenreithosen trotzen jeder Witterung.

Horze bietet für jeden Geschmack und jede Anforderung die richtige Reithose, die dich vor Regen schützt. Du kannst dich für die Vollbesatzreithose entscheiden, die wind- und wasserdicht ist. Sie unterstützt dich im Gelände und im Training, dank ihrer atmungsaktiven Eigenschaften. Für deinen Ausritt hat sie außerdem große Taschen zu bieten, in denen du alles Notwendige trocken unterbringst. Wenn du noch deine Stallarbeit verrichten musst, mach dir um den Matsch keine Sorgen. Die weiten Beinabschlüsse ermöglichen es dir, Paddockstiefeletten oder gar Gummistiefel anzuziehen.

Für jeden Geschmack – trocken und vor Wind geschützt

Neben den Regenreithosen haben wir außerdem noch wind- und wasserdichte Chaps oder Überziehhosen in unserem Sortiment, damit du in jedem Fall immer trocken bleibst. Verschiedene Farben und Schnitte sorgen dafür, dass dich Regen völlig kalt lässt, während unsere Regenreithosen oder die wasserdichten Chaps warm und trocken halten.