Steigbügelriemen

Steigbügelriemen

21 Artikel
Horze Steigbügelriemen
UVP -14%

Horze Steigbügelriemen

29,99 €
UVP: 34,99 €
(30)
Wintec Steigbügelriemen Webbers, Paar

Wintec Steigbügelriemen Webbers, Paar

44,95 €
Sofort lieferbar
Kieffer Steigbügelriemen Kieffer Ultrasoft® Kieffer Steigbügelriemen Kieffer Ultrasoft®

Kieffer Steigbügelriemen Kieffer Ultrasoft®

74,00 €
Kavalkade Strong Steigbügelriemen

Kavalkade Strong Steigbügelriemen

55,00 €
Kavalkade Steigbügelschutzhülle

Kavalkade Steigbügelschutzhülle

8,50 €
Karlslund Bügelriemen

Karlslund Bügelriemen

41,60 €
(9)
Schockemöhle Steigbügelriemen COLORADO
bis zu -10% (UVP)

Schockemöhle Steigbügelriemen COLORADO

Ab 60,99 €
UVP: 67,50 €
(2)
Horze Elite Steigbügelriemen aus Leder
UVP -30%

Horze Elite Steigbügelriemen aus Leder

34,99 €
UVP: 49,99 €
(19)
Horze Steigbügelriemen mit Nylon
UVP -20%

Horze Steigbügelriemen mit Nylon

39,99 €
UVP: 49,99 €
(2)
Kavalkade Supple Steigbügelriemen

Kavalkade Supple Steigbügelriemen

49,90 €
Waldhausen X-Line Rosé Steigbügelriemen

Waldhausen X-Line Rosé Steigbügelriemen

39,95 €
Kavalkade Steigbügelriemen

Kavalkade Steigbügelriemen

29,90 €
(1)
Kavalkade Nappa Steigbügelriemen

Kavalkade Nappa Steigbügelriemen

62,00 €
Schockemöhle Chantilly Stirrup Leathers
UVP -10%

Schockemöhle Chantilly Stirrup Leathers

102,99 €
UVP: 114,95 €
(3)
Kieffer Steigbügelriemen Gladiator

Kieffer Steigbügelriemen Gladiator

86,00 €
LeMieux Vector Close Contact Leder Steigbügelriemen LeMieux Vector Close Contact Leder Steigbügelriemen

LeMieux Vector Close Contact Leder Steigbügelriemen

99,95 €
Sofort lieferbar
Wintec Slimline Bügelriemen, Paar

Wintec Slimline Bügelriemen, Paar

49,95 €
Kavalkade Biothane Steigbügelriemen

Kavalkade Biothane Steigbügelriemen

29,90 €
(1)
Kavalkade Deluxe Steigbügelriemen

Kavalkade Deluxe Steigbügelriemen

79,90 €
Sofort lieferbar
Kieffer Steigbügelriemen Elefant Soft II

Kieffer Steigbügelriemen Elefant Soft II

77,00 €
Horze Lederriemen für Sicherheits-Steigbügel
UVP -25%

Horze Lederriemen für Sicherheits-Steigbügel

2,99 €
UVP: 3,99 €
(1)
Relevante Artikel:
10 Tipps zum Reiten im Winter
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten

Kaufe Steigbügelriemen auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Unterschätze die Bedeutung des Steigbügelriemens nicht

Der Steigbügelriemen ist ein wesentlicher Bestandteil deiner Reitausrüstung, der oft vergessen wird, aber umso wichtiger ist.

Ob der elegante, traditionelle Steigbügelriemen in einfachem Schwarz, passend zu deinem Sattel, mit gut lesbarer Nummerierung, damit du ihn einfach verlängern und verkürzen kannst, ohne lange zu suchen. Oder ein Mono-Steigbügelriemen mit ausgeklügelter Verriegelung und optimalem Schutz, um deinen Sattel nicht zu beschädigen. Oder der Steigbügelriemen in braun, passend zu deinen brauen Reitstiefeln oder dem braunen Sattel. Er ist oft verkannt und vergessen und doch so wichtig.

Wir stellen die Steigbügelriemen ins Rampenlicht, mit Modellen mit Strass besetzt, mit trendigen Farben oder auch Steigbügelriemen aus Lackleder.

Die richtige Länge der Steigbügelriemen ist eine sehr individuelle Sache, für die es keine Faustregel gibt. Eine gängige Möglichkeit, vorab die richtige Länge zu bestimmen ist, den Steigbügel vom Sattel weg und entlang des Armes anzulegen. Das Ende sollte hierbei in deiner Achselhöhle liegen, dann könnte die Länge grob passen.

Nach dem Aufsteigen solltest du das allerdings noch einmal kontrollieren, wobei es hier auf die Disziplin, die du reitest, ankommt. Sind die Steigbügel beim Springen etwas kürzer, ist in der Dressur darauf zu achten, dass du bei zu kurzen Steigbügeln nicht in den Stuhlsitz und mit zu langen nicht in den Spaltsitz gerätst. Im Gelände nimmst du, als Dressurreiter, deine Steigbügel ein bis zwei Löcher kürzer als im Training.

Der Steigbügelriemen wird bei allen Sätteln in der englischen Reitweise am Sattel eingehängt und verläuft nach unten, dennoch lassen sich nicht alle Steigbügelriemen mit allen Sätteln kombinieren.

Beim Monoblattsattel ist die Steigbügelaufhängung unter der Sitzfläche ein wenig anders konzipiert, als dies bei den anderen Sätteln der Fall ist. Hier musst du Steigbügelriemen verwenden, die speziell für diese Aufhängung bestimmst sind. Außerdem verfügt der einteilige Steigbügelriemen über einen speziellen Schutz, um den Sattel vor Schäden zu schützen, den du beim umlaufenden Steigbügelriemen für einen Sattel mit zwei Sattelblättern nicht benötigst.

Die Steigbügel selbst hingegen lassen sich mit allen Steigbügelriemen kombinieren, hier musst du nur darauf achten, dass du deine Steigbügel richtig an den Riemen befestigst, damit du dich in jeder Situation auf sie verlassen kannst.