Must-haves in der Fliegen-Saison
Halsteile

Halsteile

Halsteile sind die perfekte Ergänzung deiner Pferdedecken, sei es eine Winterdecke, eine Koppel- oder Fliegendecke oder eine Ausreitdecke, selbst Abschwitzdecken lassen sich um ein Halsteil ergänzen. Das Halsteil verlängert die Funktion der jeweiligen Decke über den Hals des Pferdes bis hin zum Genick.

56 Artikel
Relevante Artikel:
Pferd eindecken - wann und wieso?
Ob du nun ein geschorenes Pferd hast oder ob du deinem Pferd nur eine zusätzliche wärmende Schicht während der kalten Temperaturen im Winter geben möchtest, es ist wichtig, dass du zur richtigen Decke greifst.
18. Februar 18. Februar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
Tipps zum Reiten bei Hitze im Hochsommer
Wenn der Sommer endlich da ist, freuen sich fast alle Reiter. Die Pferde jedoch ziehen kalte Temperaturen der Hitze meist vor. Gibt man ihnen im Offenstall die Wahl, verbringen sie Tage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius meist komplett im Stall oder in der Weidehütte und ziehen erst spät am Abend wieder auf die Wiese. Mit einigen Tipps kannst du dir selbst und deinem Pferd das Reiten in der Hitze angenehmer machen. An Tagen mit extremer Hitze, solltest du unbedingt auf die Signale hören und lieber weniger als zu viel verlangen. 
11. Mai 11. Mai 2020 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd im Hänger einfach und sicher verladen
Du willst dein Pferd im Hänger transportieren? Wir zeigen dir, was zu beachten ist und wie du für einen sicheren Transport sorgst.
10. Juni 10. Juni 2020 / Ratgeber / 4 Minuten
Die Ausbildungsskala des Pferdes
Wie läuft die klassische Ausbildungsskala abläuft? Hier findest du alle Schritte und was zu beachten ist (inklusive detaillierter Infografik).
24. Februar 24. Februar 2021 / Ratgeber / 2 Minuten
Pferd eindecken - wann und wieso?
Ob du nun ein geschorenes Pferd hast oder ob du deinem Pferd nur eine zusätzliche wärmende Schicht während der kalten Temperaturen im Winter geben möchtest, es ist wichtig, dass du zur richtigen Decke greifst.
18. Februar 18. Februar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten
10 Tipps zum Reiten im Winter
Wir zeigen dir, wie du sicher durch die kalte Jahreszeit reitest und welche Ausrüstung du dafür benötigst. Die Top 10 Tipps zum Reiten im Winter erfährst du hier!
09. Januar 09. Januar 2020 / Ratgeber / 3 Minuten

Kaufe Halsteile auf horze.de

  • Versandkostenfrei ab 99€
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten & Kauf auf Rechnung
  • Kostenfreie Rücksendung
  • Kostenloser Kundenservice & Chat

Halsteile für deine Pferdedecken bieten dir eine zusätzliche Funktion

An die verschiedenen Pferdedecken, die du bei Horze für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke findest, lassen sich häufig Halsteile als Erweiterungen der Decke anschließen.

Im Falle der Fliegendecken erweiterst du mit dem zusätzlichen Halsteil also den Schutz deines Pferdes gegen Fliegen bis ins Genick. Auch bei Ausreitdecken kannst du, zum Beispiel über einen Klettverschluss, ein Halsteil anbringen und sorgst somit für einen angenehmeren Ausritt für dich und dein Pferd, da auch der Hals nicht von den lästigen Mücken angegriffen werden kann.

Gerade bei Abschwitzdecken und insbesondere in den Wintermonaten, in denen es richtig kalt ist, ist ein Halsteil von wesentlichem Vorteil. Du musst dein Pferd nicht mit nassem Hals in den Stall zurückstellen und durch das mit der Abschwitzdecke verbundene Halsteil reduzierst du so deutlich die Gefahr von Erkrankungen.

Die Kombination macht es aus: Kombi-Pferdedecken mit Halsteil

Die Halsteile aller Pferdedecken werden in der Regel mit Klettverschluss am Rest der Decke auf Widerristhöhe befestigt und werden entlang des Halses auch noch einmal verschlossen. Bisweilen hast du die Möglichkeit, das Halsteil auch mit Klettverschluss am Halfter zu befestigen, damit wirklich nichts verrutscht.

Selbstverständlich findest du auch Highneck-Pferdedecken bei Horze, doch um die Pferdedecke, die du bereits hast, mit zusätzlichem Schutz für den Pferdehals zu verbessern, entscheide dich direkt für ein Halsteil passend zu deiner Pferdedecke von Horze.

Das Halsteil Pferd kann ganz unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Bei einer Fliegendecke mit Halsteil dient es dazu, den Hals des Pferdes vor Fliegen und anderen lästigen Insekten zu schützen. Das Gleiche gilt für das Halsteil einer Exzemerdecke. In dem Fall ist der Schutz vor stechenden Insekten besonders wichtig. Bei einer Regendecke dient das Halsteil eher dazu, das Tier weitgehend vor Regen zu schützen.

Für den Winter kannst Du eine Pferdedecke Halsteil kaufen, um dein Pferd umfassend vor Kälte zu bewahren. Das ist natürlich besonders bei einem geschorenen Pferd wichtig. Aber auch alte oder kranke Tiere können davon profitieren. Vorausgesetzt sie fühlen sich in einer solchen Pferdedecke mit Halsteil wohl.

Bei einem geschorenen Pferd muss der Mensch durch entsprechende Decken die Funktion des Fells simulieren. Wenn dein Pferd auch am Hals geschoren ist, bietet es sich an, Pferdedecken mit Halsteil zu verwenden. Allerdings mag nicht jedes Pferd ein solches Halsteil. Wenn Du dir bei deinem Pferd da nicht sicher bist, kaufst Du am besten Decken mit abnehmbaren Halsteil.

Sinnvoll ist eine Abschwitzdecke mit Halsteil. Die kannst Du bei einem geschorenen Pferd sowohl für die Aufwärmphase als auch zum Trockenreiten nutzen. Auch wenn dein Pferd nach dem Reiten, beispielsweise auf einem Turnier, länger warten muss, ist eine solche Decke hilfreich. Sie wird auch gerne als Transportdecke verwendet. 

Top Kategorien