20% Rabatt auf alle Produkte von Mountain Horse!*
Jetzt sparen

Fleecedecken & Abschwitzdecken

Fleecedecken für dein Pferd sind eine angenehm weiche Variante der Abschwitzdecke und dein kleiner Helfer im Stallalltag.

Sortierung
Marken
Farbe
Größe
Preis
Preis
Halsteil
134 Artikel

Häufig gestellte Fragen

Eine Fleecedecke solltest Du regelmäßig waschen. Durch den Schweiß und die Körpertemperatur des Tieres sind Fleecedecken für Pferde ein ideales Biotop für Bakterien. Fleecedecken günstig selber zu waschen, ist gar nicht so schwer. Als Erstes entfernst Du groben Schmutz und möglichst viele der Pferdehaare mit einer Bürste. Dann wäschst Du die Decke bei maximal 30 °C mit einem milden Waschmittel ohne Bleiche in der Waschmaschine. Wenn möglich, stelle eine geringe Schleuderzahl von beispielsweise 600 Umdrehungen ein.

Weichspüler solltest Du nicht verwenden. Der schadet zwar der Decke nicht, ist aber nicht gut für die Pferdehaut. Nach dem Waschen darfst Du die Fleecedecke auf keinen Fall in den Trockner stecken. Am besten trocknest Du sie draußen auf einer Wäscheleine, die nicht in der direkten Sonne hängt. 

Fleecedecken sind leicht und nehmen den Schweiß des Pferdes gut auf. Sie eignen sich daher hervorragend als Abschwitzdecken. Im Winter hilft eine Fleecedecke, schon beim Trockenreiten dein Pferd vor Auskühlung zu schützen. Auch im Sommer kann sich ein verschwitztes Pferd schnell Muskelprobleme oder eine Erkältung holen, wenn es ohne Decke in Zugluft steht. Mit einer Fleecedecke kannst Du dein Pferd schnell und einfach davor schützen.

Auch beim Transport im Hänger ist das Auflegen einer Fleecedecke eine sinnvolle Vorsichtsmaßnahme. Ebenso solltest Du zu jedem Turnierstart eine Fleecedecke mitnehmen. Du kannst nie vorhersehen, wie die Verhältnisse in einem fremden Stall sind, oder wie lange Du mit deinem Pferd warten musst. Fleecedecken lila oder in anderen, zur Ausrüstung passenden Farben, sind schnell auf- und abgedeckt. 

Fleecedecken für das richtige Abschwitzen des Pferdes

Wenn du nach dem Training oder dem Ausritt deinem Pferd schnell eine Fleecedecke überwirfst, unterstützt du es auf angenehme Weise beim Abschwitzen. Es wird schneller trocken und auch bei kalten Witterungsverhältnisse besteht keine Gefahr, dass es sich erkältet. Abschwitzdecken aus Fleece sorgen für farbenfrohe Abwechslung.

Mit unseren günstigen Fleecedecken schonst du nicht nur deinen Geldbeutel, denn von Fleecedecken kann man schließlich nie genug haben, sondern bringst außerdem noch Farbe in deinen Stallalltag.
Sie sind in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen erhältlich, meistens sind sie etwas einfacher gehalten, das heißt, du legst sie deinem Pferd kurz an, führst es noch ein wenig trocken und bringst es dann schön trocken zurück in den Stall.

Fleecedecken als wärmende Unterstützung für den Winter

Fleecedecken sind auch ideal, um sie während der richtig kalten Wintertage deinem Pferd unter der eigentlichen Winterdecke anzuziehen. So sorgst du kurzfristig, nach Bedarf, für zusätzliche Wärme und musst für einen kurzen Kälteeinbruch keine Winterdecke mit mehr Füllung besorgen.
Die Fleecedecken für Pferde sind somit ein echtes Allround-Talent, die in deiner Pferdeausrüstung nicht fehlen dürfen.