Bis zu 60 % Rabatt! Der Sale geht in die finale Phase *
Jetzt sparen
* Aktions-Bedingungen

Kandaren

Kandarengebisse komplettieren in Kombination mit einer Unterlegtrense den Kandarenzaum. Das klassische Kandarengebiss ist eine ungebrochene Gebissstange. Die Kandarenzäumung wird in der höheren Dressur eingesetzt und ist nur für erfahrene Reiter zu empfehlen.

Filter
Filter
Alle löschen
Sortierung
Marken
Größe
Preis
Preis
Deine Filter:
31 Artikel

Häufig gestellte Fragen über Kandaren

Um eine Kandare effektiv einsetzen zu können, sollten Pferd und Reiter über die Kandarenreife verfügen: Das Pferd sollte alle Lektionen mit der Trense in einer guten Haltung beherrschen. Der Reiter sollte in der Lage sein, unabhängig von den Zügeln durch seinen Sitz auf das Pferd einwirken und in allen Gangarten reiten zu können. Das Pferd muss mit der Kandare und seinen Signalen vertraut gemacht werden und der Reiter das Reiten mit vier Zügeln üben. Es ist sehr wichtig, dass der Reiter mit dem Gebiss richtig umgehen kann und sich seiner Wirkung bewusst ist. Nur dann können Sicherheit für das Pferd und eine positive Wirkung beim Reiten gewährleistet werden. 

Kandaren Gebisse für erfahrene Reiter

Die Kandare ist ein spezielles, ungebrochenes Stangengebiss mit starker Hebelwirkung. Sie verfügt über eine andere, schärfere Wirkung als eine Trense und dient erfahrenen Reitern zur Verfeinerung der Hilfengebung und Einwirkung auf das Pferd. Dieses Gebiss wird mit zwei Zügelpaaren geritten, den Trensenzügeln und den Kandarenzügeln. Sie wird in Verbindung mit einer Unterlegtrense verwendet.

Unsachgemäß verwendet kann die Kandare Verletzungen im Pferdemaul verursachen. Die Zäumung und Zügelführung bedarf deshalb einer versierten, sicher geführten Hand und eines sensiblen und respektvollen Umgangs.

Unterschiedliche Ausführungen für Individuelle Anpassung

Die Kandare besteht aus dem Gebisstück in der Mitte und zwei seitlichen Stangen, dem Oberbaum und dem Unterbaum. Außerdem ist eine Kinnkette befestigt.

Die Wirkung der Kandaren wird durch Stärke, Form und Zungenfreiheit des Gebissstücks, Länge der Oberbäume und Unterbäume sowie durch die Fixierung der Kinnkette bestimmt. Es ist wichtig, dass die Kinnkette korrekt eingestellt ist und das Kandarenmodell zum Maul des betreffenden Pferdes passt.

Es ist zu empfehlen, vor dem Einsatz mit einem Ausbilder oder Trainer Rücksprache über die Wahl der Kandare zu halten.

Horze Kandaren verfügen über die höchste Qualität und sind aus Aurigan, Edelstahl und Sensogan erhältlich. Überzeuge dich von unserer Auswahl.